Contact – Berlin, Germany 2014

Die Bilder zeigen Menschen in den Zügen der Berliner U-Bahn, während des ersten Augenkontakts mit dem Fotografen.

Nur für einen kurzen Moment hält er meist, Bruchteile einer Sekunde, eben ein Augenblick. Eine seltsame, teilweise leicht beklemmende,

Atmosphäre herrscht in dieser Mikrowelt unter der Erde. Wie die Menschen so sind; sie tasten sich ab, blicken schüchtern in die Runde,

kreuzen die Blicke mit dem ein oder anderen, um sogleich wieder den grauen Boden zu betrachten, oder wie gebannt auf ihr Smartphone zu starren.

 
Diese Bildserie zeigt Momentaufnahmen aus dieser eigenartigen Welt, unverstellte, ehrliche Blicke, aus der Zeit gezogen und eingefroren in Bildern.

Die Fotografien sind eine Reflexion über die Beziehung der Menschen an sich – wie nah und doch wie fern man sich letztendlich ist,

in den Großstädten Deutschlands.